Check-Up 35

Gesundheits-Check-Up

check-up35

Vorsorgeuntersuchung ab 35 Jahren

Gesetzlich Versicherte haben ab dem vollendeten 35. Lebensjahr alle zwei Jahre Anspruch auf eine hausärztliche Vorsorgeuntersuchung.

Ihr Vorteil bei der BKK Scheufelen

Mit dem Vorsorge+ Programm können Sie den Gesundheits-Check-up jedes Jahr durchführen lassen und das nicht erst ab 35, sondern bereits ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.

Viele Krankheiten entwickeln sich unbemerkt, deshalb empfehlen wir Ihnen, diese Untersuchung regelmäßig wahrzunehmen, auch wenn Sie sich fit fühlen.

Gerade bei den sogenannten Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes und Nierenerkrankungen, auf die beim Gesundheits-Check-up besonders geachtet wird, bietet die Früherkennung bessere Behandlungsmöglichkeiten.

Was beinhaltet die Untersuchung?

Der Gesundheits-Check-up umfasst ein Vorgespräch, eine Blutuntersuchung, eine körperliche Untersuchung und ein Abschlussgespräch.

Im Vorgespräch werden die medizinische Vorgeschichte wie z.B. bisherige Erkrankungen und die Einnahme von Medikamenten sowie Lebensgewohnheiten, Ernährungsgewohnheiten, Nikotin- und Alkoholkonsum, sportliche Aktivitäten und Stressfaktoren abgefragt.

Zur körperlichen Untersuchung gehören:

  • Abhören von Lunge und Herz 
  • Abtasten des Bauchraumes 
  • Blutdruckmessung 
  • Blutzucker- und Gesamtcholesterinmessung 
  • Untersuchung des Bewegungsapparates, der Haut und der Sinnesorgane 
  • Untersuchung des Urins auf Glukose, Eiweiß, Nitrit sowie auf weiße und rote Blutkörperchen 

Abschließend werden die in der Untersuchung erhobenen Befunde ausgewertet und mit Ihnen besprochen und sofern nötig, weitere Untersuchungen oder Maßnahmen eingeleitet.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie zu den einzelnen Vorsorgeuntersuchungen ausführlich.