Bitte beachten Sie: Am Mittwoch, 19.12.2018, sind wir aufgrund technischer Umbaumaßnahmen telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Smart zum Arzt: docdirekt

Kostenfrei und nur für Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung in Baden-Württemberg. Smart zum Arzt. Einfach per Telefon, Videotelefonie oder Chat Kontakt zu einem niedergelassenen Arzt aufnehmen. Das ist docdirekt, das erste Telemedizinprojekt in Deutschland für gesetzliche Versicherte.

Wie kann ich docdirekt nutzen?

Am besten laden sie sich die docdirekt-App im Apple- oder Google-Play-Store kostenfrei auf ihr Smartphone runter und melden sich an. Wenn dann ärztlicher Rat benötigt wird, einfach die App öffnen und sie sind direkt mit der docdirekt-Zentrale verbunden. Von Montag bis Freitag zwischen 9 und 19 Uhr ist die docdirekt-Zentrale auch unter der Rufnummer 0711 – 965 897 00 erreichbar. Eine speziell geschulte Medizinische Fachangestellte (MFA) nimmt ihren Anruf entgegen.

Wie trete ich mit einem Arzt über docdirekt in Kontakt?

Die MFA fragt ihr Beschwerdebild ab. Wenn kein medizinischer Notfall vorliegt, dann gibt die MFA ihr Anliegen in ein geschütztes Portal ein. Auf dieses Portal haben rund 40 niedergelassene Haus- und Kinderärzte aus Baden-Württemberg Zugriff, welcher sie innerhalb kurzer Zeit, auf alle Fälle am gleichen Tag zurück ruft. Bei Bedarf vermittelt die docdirekt-Zentrale noch für den gleichen Tag einen Termin bei einem entsprechenden Facharzt.

Weitere Informationen: www.docdirekt.de

Zusatzbeitragssatz bleibt stabil

zusatzbeitrag

Gute Nachrichten für Versicherte der BKK Scheufelen: Der Verwaltungsrat der BKK Scheufelen hat in seiner Sitzung am 07.12.2018 beschlossen, den bisherigen Zusatzbeitragssatz ab 01.01.2019 unverändert bei 0,6 % zu belassen. Wir liegen mit dem Zusatzbeitrag somit weiterhin unter dem Durchschnitt aller gesetzlichen Krankenkassen, der im Jahr 2019 bei 0,9 % liegen wird.

Eine wichtige Änderung zum Jahreswechsel betrifft die Beitragstragung. Die von der Bundesregierung im Rahmen des GKV-Versichertenentlastungsgesetzes beschlossene Rückkehr zur paritätischen Beitragstragung bedeutet für zahlreiche Versicherte (z.B. Arbeitnehmer oder Rentner) eine Entlastung. Für diesen Versichertenkreis bei der BKK Scheufelen ergibt sich durch die Neuregelung eine Reduzierung des Krankenversicherungsbeitrags ab 01.01.2019 um 0,3 %-Punkte.

Vorteile der BKK Scheufelen im Überblick