Coronavirus: Information zur persönlichen Kundenbetreuung

Wichtige Information zum Kundenservice vor Ort: Um Sie und unsere Beschäftigten bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, stellt die BKK Scheufelen ab dem 17.03.2020 bis auf weiteres die persönliche Kundenbetreuung vor Ort in Kirchheim/Teck und in unserer Geschäftsstelle in Owen ein.

Selbstverständlich sind wir weiterhin per Telefon, E-Mail und über die Online-Geschäftsstelle erreichbar.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Kostenfreie Online-Pflegekurse für Sie zu Hause

Jeder ist von der Corona-Pandemie betroffen, ganz besonders die Pflege, auch bei Ihnen zu Hause. Um Sie bei der Pflege in den eigenen vier Wänden zu unterstützen, bieten wir kostenfreie Online-Pflegekurse an.

Sie können sofort online starten: https://www.curendo.de/bkk-scheufelen/

Ihre Vorteile:

  • freie Zeiteinteilung und Themenwahl
  • jederzeit, direkt von zu Hause abrufbar
  • unbegrenzte Wiederholung möglich
  • Experten geben online persönliche Tipps rund um die Pflege
  • interaktive, spielerische Anwendungen und Übungsaufgaben
  • für PC, Laptop und Tablet

Jetzt kostenfrei den Kurs besuchen: https://www.curendo.de/bkk-scheufelen/

BKK STARKE KIDS: neolexon-App für Kinder mit Artikulationsstörungen

Wenn der König zum Tönig, die Soße zur Schoose wird oder anderweitig Sprechstörungen ihres Kindes offensichtlich werden, ist therapeutischer Rat gefragt. Artikulationsstörungen, wie Lispeln oder eine nicht altersgemäße Verwendung des Lautsystems sind vergleichsweise häufig, aber lassen sich gut mit sprachtherapeutischer oder logopädischer Unterstützung behandeln. Ob die Therapie erfolgreich wird, hängt aber wesentlich davon ab, wie oft und intensiv ihr Kind zuhause übt. Die Erfahrung zeigt, dass herkömmliche Übungsaufgaben und -blätter die Kinder bei ihrer Sprachtherapie wenig motivierend unterstützen; die Sprechübung kann so schnell zum zusätzlichen Stressfaktor im Elternhaus werden.

Sprachübungen können auch Spaß machen

Mit der neolexon-App für Kinder mit Artikulationsstörungen bieten wir Ihnen in der Sprachtherapie nun eine weitere Unterstützung an, die Ihrem Kind dabei hilft, das tägliche Übungspensum spielerisch zu meistern. Ergänzend zur regulären logopädischen Behandlung bietet die App auf die therapeutischen Bedürfnisse Ihres Kindes abgestimmte Spielmoduleinheiten an: Da müssen beispielsweise in einer Bibliothek Bilder gefunden und sortiert werden, die bestimmte Ziellaute enthalten. Oder es sollen Laute gesprochen werden, die der virtuelle Papagei Kiki nachplappert. Die Kinder können aber auch ihre Bibliothek durch fotographisch hinzugefügte Alltagsgegenstände erweitern und vieles mehr. Auch das Aussehen der eigenen Sprechtrainings-App kann individualisiert werden: Je fleißiger geübt wird, umso mehr Möglichkeiten stehen dem jungen Nutzer zur Verfügung, um neolexon einzigartig zu machen. Aber auch der Sprachtherapeut kann die neolexon-App für Kinder mit Artikulationsstörungen an den Bedürfnissen Ihres Kindes anpassen. Je nach Therapiephase können eines oder mehrere von fünf Spielmodulen aktiviert werden und das Lautinventar bietet 800 kindgerechte Wörter aus dem Deutschen, aus denen ausgewählt werden kann. Ob die elternunabhängigen Übungen mit neolexon erfolgreich waren? Das kann sich Ihr Kind gemeinsam mit dem Therapeuten anhören und bewerten.

Interesse geweckt?

Wenn bei Ihrem Kind im Alter zwischen 3 und 7 Jahren eine Artikulationsstörung von einem Arzt oder einer Ärztin diagnostiziert wurde und Ihr Kind sich in logopädischer Behandlung befindet, übernehmen wir die Kosten für die neolexon-App für Kinder mit Artikulationsstörungen, wenn uns ein therapeutisch bestätigter Antrag vorliegt. Die Smartphone- und Tablet-optimierte App ist im AppStore oder im GooglePlayStore erhältlich.
Weitere Infos unter www.bkkstarkekids.de und www.neolexon.de .

Neuer Freibetrag bei Betriebsrenten ab 2020

Am 12. Dezember 2019 hat der Bundestag den Entwurf eines Gesetzes zur Einführung eines Freibetrages in der gesetzlichen Krankenversicherung zur Förderung der betrieblichen Altersvorsorge (GKV-Betriebsrentenfreibetragsgesetz) verabschiedet.

Nachdem der Bundesrat am 20. Dezember 2019 für das Betriebsrentenfreibetragsgesetz grünes Licht gegeben hat, ist das Gesetz zum 1. Januar 2020 in Kraft getreten.

Der Anspruch auf die Entlastung besteht bereits ab Beginn des neuen Jahres.

Auf dem Kontoauszug der pflichtversicherten Rentnerinnen und Rentner wirkt sich das allerdings frühestens ab Mitte 2020 bzw. sogar erst ab Anfang 2021 aus, da die technische Umsetzung früher leider nicht möglich ist.

Gut zu wissen:
Ein Rückerstattungsantrag für zuviel gezahlte Krankenversicherungsbeiträge muss nicht gestellt werden! Sowohl die Zahlstellen der Betriebsrenten als auch die BKK Scheufelen werden bzw. wird die ab 1. Januar 2020 gültige Neuregelung berücksichtigen, sobald die technischen Voraussetzungen dafür geschaffen sind.

Lesen Sie auf der Website des GKV Spitzenverbandes mehr zu dem neuen Gesetz und den Hintergründen.

Hier geht´s weiter zu Fragen und Antworten

Vorteile der BKK Scheufelen im Überblick