Zusatzbeitrag

Zusatzbeitrag

zusatzbeitrag

Mit stabilem Beitrag durchs Jahr

Die Versicherten der BKK Scheufelen können sich weiter freuen. Der individuelle Zusatzbeitrag bleibt auch für das Jahr 2017 bei unveränderten 0,4%. Eine solides finanzielles Fundament und eine andauernde, positive Geschäftsentwicklung ermöglicht es uns den kassenindividuellen Zusatzbeitrag, der nunmehr seit 01.01.2015 gilt, auch für das Jahr 2017 unverändert bei 0,4% zu belassen.

So haben Sie, als Versicherte der BKK Scheufelen, auch für das laufende Jahr eine finanzielle Planungssicherheit hinsichtlich Ihres Beitrags zur gesetzlichen Krankenversicherung. Darüber hinaus liegt die BKK Scheufelen mit 0,4% Zusatzbeitragssatz auch weiterhin deutlich unter dem Bundesdurchschnitt der gesetzlichen Krankenkassen und dies bei gleichbleibend hohen freiwilligen Zusatzleistungen.

Der Wechsel zur BKK Scheufelen lohnt sich:
Monatliche Bruttoeinkünfte Jährliche Ersparnis bei der BKK Scheufelen mit einem allgemeinen Beitragssatz von 15,0 % gegenüber
der Krankenkasse X mit einem allgemeinen Beitragssatz von 15,7 % der Krankenkasse Y mit einem allgemeinen Beitragssatz von 16,0 %
2.000,00 € 168,- € 240,- €
3.000,00 € 252,- € 360,- €
4.350,00 € 365,40 € 522,- €
*monatliche Beitragsbemessungsgrenze Krankenversicherung 2017
Bitte beachten Sie, dass die Leistungen zwischen den Anbietern variieren können.

Günstige Krankenversicherung für Studenten

Auch Studenten, für die vor dem Jahr 2015 ein bundesweit kasseneinheitlicher Beitrag galt, können seit 2015 bei einem Wechsel zur BKK Scheufelen von unserem günstigen Zusatzbeitragssatz profitieren.