Akupunktur

Akupunktur

akupunktur

Schmerzlinderung mit traditioneller chinesischer Medizin

Die Akupunktur stellt eine sehr wirkungsvolle Behandlungsform weitestgehend ohne Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen dar. Besonders Patienten mit chronischen Schmerzerkrankungen können eine Linderung durch die heilenden Nadeln erfahren.

Welche Kosten werden übernommen?

Je nach Indikation ist die Akupunkturbehandlung eine Leistung Ihrer BKK Scheufelen und kann direkt über die Versichertenkarte abgerechnet werden. Die Akupunktursitzungen werden dabei von einem zugelassenen Vertragsarzt, welcher bestimmte qualitative Anforderungen erfüllt, vorgenommen. Bei der Suche nach entsprechenden Ärzten sind wir gerne behilflich.

Bei welcher Indikation wird die Akupunktur bezahlt?

  • Chronische Schmerzen der Lendenwirbelsäule
  • Chronische Kniegelenksbeschwerden durch Gonarthrose, welche seit mindestens 6 Monaten bestehen

Wie viele Akupunkturbehandlungen werden bezahlt?

Wir übernehmen die Kosten für 10 Akupunkturbehandlungen innerhalb von max. 6 Wochen, in besonders begründeten Fällen bis zu 15 Behandlungen innerhalb von max. 12 Wochen. Frühestens 12 Monate nach Abschluss einer Behandlung kann eine erneute Akupunkturbehandlung bezahlt werden.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie individuell und ausführlich.