Bemessungsgrundlage freiwillige Krankenversicherung

Bemessungsgrundlagen zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung bei der BKK Scheufelen für Arbeitnehmer, Selbstständige und sonstige Personengruppen

bemessungsgrundlagen-freiwillige-krankenversicherung

Beiträge zur freiwilligen Versicherung ohne Pflegezuschlag: Beiträge Stand: 01.01.2018 – gesetzliche Änderungen vorbehalten.

Arbeitnehmer(Beitragssatz KV 15,2 % mit Anspruch auf Krankengeld, PV 2,55 %)
Beitrag
Krankenversicherung (KV)672,60 €
Pflegeversicherung (PV)112,84 €
Gesamtbeitrag785,44 €
Bemessungsgrundlage4.425,00 €
Selbstständige(Beitragssatz KV 14,6 % ohne Anspruch auf Krankengeld, PV 2,55 %)
Beitrag bei GründungszuschussMindestbeitragHöchstbeitrag
Krankenversicherung (KV)222,29 €333,43 €646,05 €
Pflegeversicherung (PV)38,82 €58,24 €112,84 €
Gesamtbeitrag261,11 €391,67 €758,89 €
Bemessungsgrundlage1.522,50 €2.283,75 €4.425,00 €
Sonstige(Beitragssatz KV 14,6 % ohne Anspruch auf Krankengeld, PV 2,55 %)
MindestbeitragHöchstbeitrag
Krankenversicherung (KV)148,19 €646,05 €
Pflegeversicherung (PV)25,88 €112,84 €
Gesamtbeitrag174,07 €758,89 €
Bemessungsgrundlage1.015,00 €4.425,00 €

Beiträge zur freiwilligen Versicherung mit Pflegezuschlag für Kinderlose:

Arbeitnehmer(Beitragssatz KV 15,2 % mit Anspruch auf Krankengeld, PV 2,80 %)
Beitrag
Krankenversicherung (KV)672,60 €
Pflegeversicherung (PV)123,90 €
Gesamtbeitrag796,50 €
Bemessungsgrundlage4.425,00 €
Selbstständige(Beitragssatz KV 14,6 % ohne Anspruch auf Krankengeld, PV 2,80 %)
Beitrag bei GründungszuschussMindestbeitragHöchstbeitrag
Krankenversicherung (KV)222,29 €333,43 €646,05 €
Pflegeversicherung (PV)42,63 €63,95 €123,90 €
Gesamtbeitrag264,92 €397,38 €769,95 €
Bemessungsgrundlage1.522,50 €2.283,75 €4.425,00 €
Sonstige(Beitragssatz KV 14,6 % ohne Anspruch auf Krankengeld, PV 2,80 %)
MindestbeitragHöchstbeitrag
Krankenversicherung (KV)148,19 €646,05 €
Pflegeversicherung (PV)28,42 €123,90 €
Gesamtbeitrag176,61 €769,95 €
Bemessungsgrundlage1.015,00 €4.425,00 €

Beitragsberechnung

Bei einem Einkommen zwischen der Mindeststufe und der Höchststufe der Beitragsbemessungsgrundlage berechnet sich der Beitrag nach dem tatsächlichen Einkommen. Wünschen Sie als Selbstständiger Anspruch auf Krankengeld ab dem 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit, erhöht sich der Beitrag entsprechend.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie ausführlich und unverbindlich.