Berufsstarter Service

Berufsstarter Service

auszubildende

Die BKK Scheufelen als starker Partner beim Ausbildungsbeginn

Mit dem Berufsstart endet automatisch Ihr Krankenversicherungsschutz über Ihre Eltern. Sie müssen sich mit Ausbildungsbeginn oder bei einem direkten Start ins Arbeitsleben selbst bei einer Krankenkasse Ihres Vertrauens versichern. Sie brauchen daher eine zuverlässige, unkomplizierte Krankenkasse mit starken Extraleistungen.

Ihre Vorteile bei der BKK Scheufelen

Wir übernehmen für Sie nicht nur einen Teil des notwendigen Papierkrams, wie Beantragung eines Sozialversicherungsausweises oder die Mitgliedsbescheinigung an Ihren Arbeitgeber. Die BKK Scheufelen bietet viele Mehrleistungen und Einsparmöglichkeiten. Überzeugen Sie sich selbst!

So können Sie sich bei uns versichern

Sie können sich Ihre Krankenkasse selbst aussuchen und haben dazu Zeit bis spätestens 14 Tage ab Beginn der Ausbildung. Wer bisher über seine Eltern familienversichert war, hat keinerlei Bindungsfrist an die bisherige Kasse, sondern kann direkt mit Ausbildungsbeginn zur BKK Scheufelen wechseln.

Füllen Sie einfach den bereitgestellten PDF- Mitgliedsantrag aus und schicken Sie uns diesen unterschreiben zu. Wir erledigen den Rest für Sie!

Schüler und Berufsfachschüler

Sind Sie an einer Berufsfachschule mit Vollzeitunterricht, bleiben Sie für die Dauer des Schulbesuches, längstens jedoch bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres, beitragsfrei bei Ihren Eltern versichert.  

Üben Sie einen Ferienjob oder ein Praktikum aus, sind Sie versicherungsfrei, wenn

  • Sie monatlich nicht mehr als 450,- EUR verdienen oder
  • die Beschäftigung auf drei Monate innerhalb des Kalenderjahres befristet ist.

Beitragshöhe

Die Beiträge zur Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung werden aus Ihrem Auszubildendengehalt grundsätzlich vom Arbeitgeber und Arbeitnehmer jeweils zur Hälfte getragen. Im einheitlichen Krankenversicherungsbeitragssatz ist jedoch ein Sonderzuschlag von 0,4 v. H. enthalten, der vom Arbeitnehmer allein zu tragen ist. 

Haben Sie das 23. Lebensjahr vollendet und keine Kinder, sind in der Pflegeversicherung zusätzlich 0,25 v. H. Beitrag fällig, die der Arbeitnehmer selbst zu zahlen hat.

Wichtig: Verdienen Sie nicht mehr als 325,- EUR brutto monatlich, zahlt Ihr Arbeitgeber die Beiträge allein. Dadurch entstehen Ihnen keine Krankenversicherungskosten.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie individuell rund um die Krankenversicherung, Ihre Vorteile bei der BKK Scheufelen und den zum Berufsstart notwendigen Papierkram.

Die BKK Scheufelen wünscht Ihnen einen guten Start in die Berufswelt!